cacke-recipe.com

AprikosenKuchen weltbester Rezepte

Aprikosen – Kuchen Zubereitungszeit

Streusel – Aprikosen – Kuchen Zubereitungszeit : 30 Minuten I Backzeit etwa 40 Minuten Insgesamt

: E 32 F 3720 , HI – R07.g . KJ . 29137 kcal : 6964 , BE 07.0 Für den Belag : 1 Dose Aprikosenhälften ( Abtropfgewicht 480 g ) Für den All – in – Teig : 250 g Weizenmehl 2 gestr .

TL Dr. Oetker Backin 225 g Zucker 1 Prise Salz 1 klassisches Röhrchen Zitronen Aroma 250 g weiche

Butter oder Margarine 4 Eier ( Große M )

Für die Streusel : 225 g Weizenmehl 150 g Zucker ½ TL gemahlener Zimt 150 g weiche Butter oder Margarine Für den Belag

AprikosenKuchen weltbester Rezepte

Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen .

Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen , Restiche Zutaten hinzufügen und alles mit

Handrührgerät mit Rührbesen

ent kurz auf niedrigster , dann auf höchster Stufe etwa 2 Minuten zu einem

glatten Teig verarbeiten . 2 Den Teig auf ein Backblech (

30 x 40 cm , gefettet , gemehlt ) geben und verstreichen . Die Aprikosenhälften mit der Wölbung

nach oben auf den Teig legen . Den Backofen vorheizen

Ober- / Unterhitze : etwa 180 ° C Heißluft etwa 160 ° C Für die Streusel Mehl mit Zucker , Vanillin – Zucker und Zimt in einer Rührschüssel mischen . Butter oder

AprikosenKuchen weltbester Rezepte

Margarine hinzufügen . Die Zutaten mit Handrührgerät mit Rührbesen zu feinen

Streusein ver arbeiten . Die Streusel auf den Aprikosenhälften verteilen . Das

Backblech in den vorgeheizten Backofen schieben und den Kuchen etwa 40 Minuten backen .

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen . Den Kuchen erkalten lassen und in Schnitten schneiden .

Extra saftiger Aprikosenkuchen mit Rührteig

Köstlicher und sehr einfacher Aprikosen Mandel-Kuchen der sowohl mit frischen als auch eingemachten Früchten schmeckt.

Einer von Omas Klassikern die jeder gerne isst

Für den Aprikosenkuchen mit Mandeln habe ich einen echten Kuchenklassiker abgewandelt: Omas „Apfelkuchen

sehr fein“. Ein Kuchen, der mich seit meiner Kindheit begleitet. Im Gegensatz

zum Originalrezept von damals ist

meine heutige Aprikosenvariante aber noch

viel feiner Und

zwar aus mehreren Gründen: Zum einen

habe ich den saftigen Aprikosenkuchen mit gemahlenen Mandeln

gepimpt, also einen Teil des Mehls ersetzt.

Nach dem Backen wird der einfache

Rührteig-Aprikosenkuchen noch warm mit etwas Konfitüre bepinselt. Dadurch ist er nicht nur

fruchtiger, sondern quasi auch noch sowas wie „versiegelt“

und hält sich besser frisch. Dasselbe gilt

für den Pfirsichkuchen vom Blech. Besonders schön sieht er aus, wenn ihr ihn zusätzlich mit

leicht angerösteten Mandelblättchen bestreut. So bekommt der versunkene

Aprikosenkuchen zusätzlich etwas Biss und Crunch.

Rührteig-Grundrezepts. Solltet ihr Backanfänge sein,

Die Basis ist mehr oder weniger eine Abwandlung des Rührteig-

Grundrezepts. Solltet ihr Backanfänge sein,

lest euch dieses einfach kurz durch; da steht alles,

was ihr wissen müsst. Ihr könnt den Aprikosenkuchen

mit frischen Aprikosen oder solchen aus der Dose bzw.

dem Glas zubereiten. Ersteres ist natürlich noch ein bisschen leckerer.

Trick für den versunkenen Aprikosenkuchen mit Mandeln

Leider ist es manchmal so, dass Obst in solchen versunkenen Rührkuchen etwas zu tief sinkt.

Daher ist es wichtig, die halbierten Aprikosen wirklich nur ganz leicht in den Teig zu drücken. Oder auch (leichtere)

Spalten statt Hälften für den schnellen Aprikosenkuchen zu

nehmen. Kleiner Trick am Rande: Wenn ihr nach z.B. 20 Minuten merkt, dass die Früchte gar nicht mehr sichtbar sind,

könnt ihr dann noch ein paar zusätzliche in den Aprikosenkuchen mit Mandeln drücken.

Der saftige Rührteig-Aprikosenkuchen hält sich gut verpackt locker 1-2 Tage. Er lässt sich aber auch wunderbar auf Vorrat backen und

(am besten stückchenweise) einfrieren. Allen Aprikosenfans kann ich neben dem Marillen-Mandel-Kuchen

noch den vom Blech mit Quark und Streuseln ans Herz legen. Oder ihr wandelt eines meiner anderen

Obstkuchenrezepte, etwa den Rhabarberkuchen, mit Aprikosen ab.

Saftiger Aprikosenkuchen
einfacher saftiger Aprikosenkuchen
Rezept drucken

Zutaten
Für den Rührteig
160 Gramm Butter weich
130 Gramm Zucker
4 mittelgroße Eier
130 Gramm Mehl


100 Gramm gemahlene Mandeln
2 1/2 Teelöffel Backpulver
80 Milliliter Milch grobe Angabe
1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
Zum Belegen


450 Gramm Aprikosen
2 Esslöffel Aprikosenmarmelade
30 Gramm Mandelblättchen
Zubereitung


Eine 26 cm Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Weiche Butter und Zucker einige Minuten schaumig schlagen. Nach und nach einzeln alle Eier unterrühren.

Das Mehl mit Mandeln und dem Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren.

So viel Milch verwenden, bis der Teig schwer reißend

vom Löffel fällt.
Den Teig in die vorbereitete Form geben, Aprikosen halbieren; Hälften auf dem Teig verteilen und

nur ganz leicht eindrücken. Kuchen ca.

35-40 Minuten backen.
Konfitüre mit einem Esslöffel Wasser aufkochen (falls sie Stückchen hat, zusätzlich durch ein

Sieb streichen). Den Kuchen direkt aus dem Ofen noch warm damit bepinseln.
Die Mandelblättchen in einer Pfanne

ohne Fett kurz anrösten; den Kuchen damit bestreuen.

https://cacke-recipe.com/chocolate-cake-recipe-best-homemade-chocolate-cake

https://bit.ly/3qTcygj

Leave a Reply

Your email address will not be published.